Foto-Nachmittag und Picknick in der Herforder Markthalle mit Mathias Polster

12.08.2017
14:00 – 18:00 Uhr

75,00 

Wir machen uns einen tollen Nachmittag in der Herforder Markthalle. Mit Fotografie, spannenden Geschichten von Mathias und einem abschließenden Picknick.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Foto-Nachmittag in der Herforder Markthalle mit Mathias Polster

Mal wieder Lust auf etwas Besonderes? Wir machen uns einen tollen Nachmittag in der Herforder Markthalle. Solange sie noch in ihrem alten Zustand ist, vor dem Umbau.

Begleiten wird uns Mathias Polster, der Herforder Stadtführer. Dank ihm kommen wir in Räume, die uns sonst verschlossen bleiben und können beispielsweise einen ganz besonderen Blick über den Rathausplatz genießen.

ms_2017-06-17--10-33-44-0063.jpg

Die Markthalle

Bald wird umgebaut. Die Herforder Markthalle wird ein völlig neues Gesicht bekommen. Vorher wollen wir noch einmal dorthin und dokumentieren, wie es dort jetzt aussieht.

ms_2017-06-17--10-22-20-0028.jpg

Ausgeräumt ist die Markthalle schon. Jetzt bietet sie uns einen ganz besonderen Anblick.
Das wollen wir für uns, aber auch für unsere Nachwelt, fotografisch festhalten.
Dieses exklusive Erlebnis wird nach uns niemand mehr haben.
Dabei kommen wir, dank Mathias Polster, auch in Räume die anderen verschlossen bleiben. 

ms_2017-06-17--10-19-44-0016.jpg

ms_2017-06-17--10-20-45-0021.jpg

Dies ist auch eine tolle Gelegenheit, unseren fotografischen Blick zu schulen. Unzählige Details laden dazu ein, entdeckt und fotografisch festgehalten zu werden.
Hierbei werde ich mit zahlreichen Tipps und Tricks zur Seite stehen und helfen, das zu sehen, was wir sonst oft übersehen.

 

Anekdoten, Geschichten und Sonstiges

Der Herforder Stadtführer Mathias Polster begleitet uns und wird allerlei Geschichten rund um die Markthalle und die Stadt Herford zum Besten geben. Er ist sicher vielen schon durch seine unnachahmliche, herzliche Art bekannt und garantiert uns einen unterhaltsamen und spannenden Nachmittag.

ms_2017-06-17--10-37-51-0026.jpg

Für’s leibliche Wohl ist gesorgt

Abgerundet wird der Nachmittag mit einem schönen Picknick, das wir auch in der Markthalle einnehmen werden.

Wo geht’s los?

Wir treffen uns direkt am Haupteingang der Markthalle auf dem Rathausplatz.

Voraussetzungen

Hier geht es darum, unseren fotografischen Blick zu schulen. Deshalb benötigen wir keine bestimmte Kamera. Spiegelreflex-, System-, Bridge- oder auch Kompaktkamera, alles ist ok. Selbst mit dem Handy können wir fotografieren.

Die Bedienung der Kamera sollte grundsätzlich bekannt sein, aber natürlich beantworte ich vor Ort auch dazu Fragen.

Anzahl Teilnehmer

Wir wollen den Kreis nicht zu groß werden lassen, sondern mit einer kleinen Gruppe einen spannenden und erholsamen Nachmittag verbringen. 
10 Teilnehmer werden deshalb maximal dabei sein.

Bitte mitbringen

Die Kamera, eine leere Speicherkarte und volle Akkus.

Jetzt fehlt nur noch … richtig: Buchen! 
Bis bald, wir freuen uns auf Euch 🙂